Schleizer Dreieck – Alfa Speed Event 2014

In diesem Jahr waren 4 Starter der SIC IG in Schleiz und alle Fahrer brachten ihre italienischen Schätzchen heil ins Ziel. Hans mußte zwar am Samstag bisschen schrauben, Claus auch, aber am Sonntag waren alle Autos wieder startklar. Am Samstag war´s brüllen heiß, zumindest am Tag. Abends hatten wohl alle berechtigte Zweifel, ob wir das Unwetter heil überstehen. Wie man in den Nachrichten am Sonntag vernehmen konnte zu Recht, den benachbarte Regionen hatte es viel schlimmer erwischt mit überfluteten Straßen und Schlammlawinen. Bei uns war´s nur sehr, sehr naß, windig und laut. Der Sonntag war dann wettertechnisch recht angenehm, das angesagte Unwetter blieb während des Rennens aus und kam dann pünktlich als wir quasi alles eingepackt hatten. Auch die Siegerehrung fand noch im Trocknen bei Sonnenschein statt. Auf den dritten Platz fuhr Thomas Reips, auf den zweiten Platz kam Hans Becker und der strahlende Sieger war Alexander Liese, der erstmalig bei der SIC gestartet war.


Text und Fotos von Alexandra Saldow, vielen Dank.